Das Ostereierschießen am Freitag den 11.04.2014 war mal wieder ein gelungener Abend. Die 15 Teilnehmer bemühten sich soviele Ostereier wie möglich für sich zu schießen. Einige Schützendamen hatten sich auch wieder die Mühe gemacht, uns mit einem kleinen Buffet zu erfreuen, welches sehr gut ankam.

Am Samstag den 29.03.2014 hat das Partnerschießen für 2013 stattgefunden. Aus verschiedenen Gründen konnte es im letzten Jahr nicht durchgeführt werden. Das hat uns aber nicht daran gehindert einen lustigen Abend zu haben.

In Ehren verabschiedet und trotzdem weiter im Amt:

Am Dienstag den 29. Oktober - also zwei Tage vor Halloween - wurde zum ersten Mal der Halloween-Pokal der Jugendgruppe im geschmückten Schützenheim ausgeschossen.

Gutes Wetter, guter Besuch, gute Stimmung: Das Schützenfest in Meinkot erfüllte am vergangenen Wochenende alle Erwartungen. Ob Kinderfest oder Schützenandacht, ob Stimmungsabend oder Festumzug, jeder Programmpunkt war ein Höhepunkt für sich. "Am meisten freuen wir uns über die supergute Beteiligung der Schützen und der Gäste", betont Vereinsvorsitzender Jürgen Kutsche sen.

Der Vorstand des Schützenvereins Meinkot ist jetzt wieder vollständig. In der Jahreshauptversammlung am Sonnabend konnten alle zwischenzeitlich freigewordenen Vorstandsämter neu besetzt werden.

Recht nah kamen sich die Preisschießen-Teilnehmer bei der Siegerehrung am Sonnabend im Meinkoter Schützenheim: Weil mit 151 Schützen weit mehr als erwartet zu dem achttägigen Wettkampf gekommen waren, wurde der Platz knapp. Und so saß man etwas dichter als sonst beieinander, als Vereinsvorsitzender Jürgen Kutsche die Ergebnisse bekanntgab.

45 Punkte brachte Lilli Klasen in die Wertung, 36 Punkte steuerte Jürgen Kutsche sen. bei - mit diesen 81 Punkten standen die beiden Sportschützen als klare Sieger beim diesjährigen Partnerschießen des Meinkoter Schützenvereins fest.

Neuer Jagdkönig in Meinkot ist Bernd Kottirre. Beim jüngsten Treffen des "Jagdclubs" des örtlichen Schützenvereins erzielte er - in wahrsten Sinne des Wortes die höchste Ringzahl.

Der bisherige Jagdkönig (zwei Jahre hintereinander) und erste Vorsitzende Jürgen Kutsche sen. musste seinen Titel abgeben.